Ein neuer Doppelsitzer für Flugschüler

Die PSD Bank Hannover spendet 5.000 Euro für einen neuen Doppelsitzer

Hannover, 04.08.2021 – Die Spende der PSD Bank Hannover eG wird für die Grundausbildung der Flugschüler verwendet. Der Flugsportclub e.V. Hannover konnte seinen Flugpark um einen gebrauchten Schulungsdoppelsitzer erweitern, der nun zum Einsatz kommt.

Bildunterschrift von links: Yvonne Adam, Mitarbeiterin der PSD Bank, Krista Groß, Kassenwartin des Vereins, Marco Wittmann, Vorsitzender des Flugsportclub, Fluglehrer Tobias Groß (dritter von rechts) und Flugschüler bei der symbolischen Spendenscheckübergabe. Foto: Thomas Sachtleben, Flugsportclub e.V. Hannover

Die PSD Bank Hannover eG unterstützt im Bereich Sport ein breites Spektrum von Sportarten. Das Segelfliegen als etwas ausgefallenere Sportart begeistert immer mehr junge Menschen. Die Spende von 5.000 Euro für die Anschaffung eines gebrauchten Schulungsdoppelsitzers kam da gerade recht – denn schon seit einiger Zeit bestand der Wunsch, sowohl die Ausbildung der Anfänger als auch die der fortgeschrittenen Schüler zu optimieren. Durch die häufigeren Starts der Ausbildungsflüge werden die Kenntnisse bis zur Prüfungsreife schneller vertieft. „Mit dem zweiten Doppelsitzer können wir die Schülergruppe einfach intensiver betreuen und somit die Ausbildung optimieren,“ so Marco Wittmann, Vorsitzender des Vereins. „Wir freuen uns über die Spende, die genau zum richtigen Zeitpunkt kommt, denn gerade haben in unserem Verein zwei weitere Fluglehrer ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.“

Jedes Jahr spendet die PSD Bank Hannover eG rund 100.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen. Die Spenden werden durch Erträge des PSD GewinnSparens erzielt. Gewinnsparer führen einen Anteil ihres monatlichen Losbetrages an eine Lotterie ab, von diesem Betrag wiederum steht ein Teil für soziale Zwecke zur Verfügung.