Unterstützung für obdachlose und bedürftige Menschen

Die PSD Bank Hannover spendet 3.000 Euro für Obdachlosenhilfe Hannover

Hannover, 15.11.2021 – Mit einem Betrag von 3.000 Euro unterstützt die PSD Bank Hannover eG die Obdachlosenhilfe Hannover e.V. Der Verein unterstützt mit seinem Einsatz obdachlose und bedürftige Menschen in Hannover.

Jedes Jahr leben mehr Menschen auf den Straßen von Hannover. Viel zu selten nimmt sich jemand ihrer an, redet mit ihnen oder kocht für sie.


Die Obdachlosenhilfe Hannover e.V. mit seinen zum größten Teil ehrenamtlichen Mitgliedern hat es sich zur Aufgabe gemacht, obdachlose und bedürftige Menschen in Hannover zu unterstützen. Eine dieser Ehrenamtlichen ist Carolin Gotta, die Impulsgeberin für die Unterstützung dieses Projektes bei der PSD Bank Hannover. Seit einiger Zeit unterstütze ich die Obdachlosenhilfe bei den Touren und sehe, was hier bewirkt wird. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass bei unserer Abstimmung in der Bank die Obdachlosenhilfe ausgewählt wurde. Ein Appell von mir: Es sollte sich ein jeder nochmal ins Bewusstsein rufen, dass es viele Menschen gibt, die durch unterschiedlichste Lebensumstände, selbst nicht einmal für ihre Grundbedürfnisse zum täglichen Überleben aufkommen können.“

Bildunterschrift

Die Obdachlosenhilfe versorgt, mit dem was am dringendsten benötiget wird: Essen und Aufmerksamkeit. Die Ehrenamtlichen haben immer ein offenes Ohr, geben Informationen und Kontaktdaten zu anderen Hilfsorganisationen weiter. Unter dem Motto: Jeder kann helfen! möchte der Verein so einen Beitrag zu einem sozialen Miteinander leisten.

Die Ausgaben, die jeden Mittwoch, Donnerstag und Samstag von 17 -19 Uhr auf dem Andreas-Hermes-Platz stattfinden, versorgen Menschen mit warmen Mahlzeiten, Kaffee, Tee, Lebensmitteln, Obst, Gemüse und Tierfutter; donnerstags zusätzlich mit Kleidung, Hygieneartikel, Schlafsäcken und Isomatten. Das Essen wird selbst gekocht, teilweise mit gespendeten Lebensmitteln, sowie durch Zukauf durch Geldspenden. Die Kleidung, Schlafsäcke und Isomatten werden gespendet oder von Spendengeldern angeschafft.

Mario Cordes, erster Vorsitzender der Obdachlosenhilfe Hannover: Jetzt wo die Tage kälter werden brauchen die Menschen auf der Straße wirklich Hilfe. Wir freuen uns deshalb sehr über die Spende der PSD Bank.“

Torsten Krieger ergänzt: „Auch wir sehen, dass in vielen sozialen Bereichen die Situation prekärer geworden ist. Deshalb haben wir dieses Jahr unsere Mitarbeiter aktiv darum gebeten, gemeinnützige Projekte vorzuschlagen Wir wollen uns dort engagieren, wo Unterstützung dringend benötigt wird.“ Die PSD Bank möchte durch die Mitarbeitervorschläge erreichen, dass soziale Bereiche unterstützt werden, die bei der Spendenvergabe noch nicht im Fokus standen.