Immobilie modernisieren, renovieren und energetisch sanieren

Kreditlösungen für jedes Vorhaben

Ob geplant oder ungeplant, eine eigene Immobilie möchte gut erhalten bleiben oder aufgewertet werden. Profitieren Sie von Niedersachsens Nr. 1 für Baufinanzierungsberatung auch bei Ihrem Modernisierungsvorhaben:

  1. PSD ModernisierungsKredit: Der Allrounder für all Ihre Modernisierungs- und Sanierungsvorhaben.

  2. PSD ÖkoEnergieKredit: Ein Kredit für Vorhaben zur Minimierung des Energiebedarfs, speziell auf nachhaltige Projekte zugeschnitten - und das mit einem vergünstigtem Zinssatz.

Vorteile im Überblick

  • Finanzierungssumme von 10.000 EUR bis 60.000 EUR
  • Ohne Grundbucheintrag
  • Ohne Objektbesichtigung
  • Planungssicherheit durch feste Raten über die gesamte Laufzeit
  • Nutzen Sie Fördermöglichkeiten für bestimmte Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen

Wünsche finanzieren
PSD ModernisierungsKredit

Der Allrounder für Modernisieren und Renovieren

Der Modernisierungskredit hilft z. B., wenn Sie die Küche - das Herzstück eines jeden Hauses - renovieren möchten, Ihre Sanitäranlagen außer Mode geraten sind oder wenn Sie Maßnahmen für barrierefreies Wohnen ergreifen möchten, um die Umgebung besser an die Bedürfnisse im Alter anzupassen...

Gute Gründe für eine Modernisierung

  1. Wert der Immobilie erhöhen
  2. Lebensqualität steigern
  3. Unterhaltskosten senken und Entlastung Ihres Geldbeutels
  4. Fördermöglichkeiten für bestimmte Vorhaben nutzen

Das Beste: Den PSD ModernisierungsKredit können Sie direkt online berechnen und beantragen!

Nachhaltig finanzieren
PSD ÖkoEnergieKredit

Paar steht vor einem Haus mit Solaranlage auf dem Dach

Vergünstigter Kredit für Ihr energetische Modernisierung

Ihnen liegt die Umwelt am Herzen und Sie möchten mit ökologischen Maßnahmen zur Reduzierung der CO2-Emmisionen beitragen? Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem nachhaltigen Vorhaben mit vergünstigten Konditionen.

Profitieren Sie neben den o.g. Vorteilen außerdem von:

  • Vergünstigte Konditionen: Sollzins-Nachlass vom PSD Modernisierungskredit in Höhe von 0,30 % p.a.
  • Einfache Beantragung: Wir benötigen nur einen Kostenvoranschlag als Verwendungsnachweis
  • Zahlreiche Fördermöglichkeiten
     

Worauf warten Sie noch? Lassen Sie sich jetzt zum PSD ÖkoEnergieKredit beraten und sichern Sie sich unsere attraktiven Konditionen!


Günstig modernisieren und sanieren

Unsere Konditionen

  Sollzinssatz Effektiver Jahreszins Berechnungszeitraum nach PAngV (Preisangabenverordnung) Auszahlung
PSD ÖkoEnergieKredit
5,01 % p. a. 5,13 % p. a. 10 Jahre 100 %
4,96 % p. a. 5,07 % p. a. 15 Jahre 100 %
PSD ModernisierungsKredit
5,31 % p. a. 5,44 % p. a. 10 Jahre 100 %
5,26 % p. a. 5,39 % p. a. 15 Jahre 100 %

Konditionen (bonitätsunabhängig): Nettodarlehensbetrag 10.000,00 - 60.000 Euro, Laufzeiten 120 - 180 Monate, Anzahl der Raten 120 - 180, gebundener Sollzins 5,31 % p. a. - 5,26 % p. a., Effektivzins 5,44 % p. a. - 5,39 % p. a., Höhe der Raten 81,00 Euro - 643,00 Euro, Gesamtbetrag 12.822,57 Euro - 86.472,36 Euro. Berechnungsbeispiel nach § 17 PAngV: PSD ModernisierungsKredit, Vertragslaufzeit 10 Jahre, Nettodarlehensbetrag 30.000,00 Euro, monatliche Teilzahlung 322,00 Euro, Schlussrate 225,30 Euro, Gesamtbetrag 38.543, 30 Euro, gebundener Sollzinssatz 5,31 % p. a., effektiver Jahreszins 5,44 % p. a.. Zinsen freibleibend, gültig ab 03.05.2024 (Änderung und Irrtum vorbehalten).


FAQs Modernisieren & Sanieren

Für welche Maßnahmen kann ich den PSD ÖkoEnergieKredit verwenden?

Energetische Modernisierungsmaßnahmen - Überblick:

Es gibt eine Reihe von energetischen Maßnahmen, die Sie in Ihrem Haus verwirklichen können. Das können äußere Neuerungen, ebenso wie innere Umbauten, Neuanschaffungen und Modernisierungen sein. Planen Sie mit unseren Experten mögliche Maßnahmen und die dafür anfallenden Kosten.

Hier ein paar Beispiele:

  1. Außentüren und Fenstererneuerung (inklusive Sonnenschutz)
  2. Neue Heizungsanlagen (ausgenommen Öl- und Gasheizungen)
  3. Wärmedämmung 
  4. Dämmung von Keller und Dachgeschossdecke
  5. Dachneueindeckung
  6. Solar- und Photovoltaikanlagen
  7. Ladeinfrastruktur für E-Mobilität (z. B. Wallboxen)
  8. E-Bikes und E-Lastenräder ggf. als Mitfinanzierung
     

Unser Tipp für Ihre energetische Modernisierung zur Reduzierung des Energiebedarfs: Der PSD ÖkoEnergieKredit mit vergünstigten Konditionen! Lassen Sie sich jetzt von unseren Experten beraten!

Welche Zuschüsse gibt es?

Zuschüsse online finden und  beantragen

Mit Zuschüssen können Sie viel Geld sparen, zum Beispiel bei Sanierungen und Umbaumaßnahmen an Ihrem Haus. Doch die richtigen Fördermittel zu finden und diese zu beantragen, ist nicht immer leicht.

Hier hilft Ihnen der ZuschussGuide!

Unser Online-Service führt Sie zum passenden Fördermittel für Ihr Vorhaben. Sie können den Zuschuss direkt online beantragen – einfach, schnell und ohne Vorkenntnisse.

Wann muss ich was an meiner Immobilie erneuern?

Welches Bauteil hält wie lange?

Fassade, Fenster, Türen oder Dach? Wer die Modernisierung eines in die Jahre gekommenen Gebäudes plant, steht vor der wichtigen Frage: Wo beginnen? Während es sich in einer veralteten, aber funktionierenden Küche problemlos noch ein paar weitere Jahre kochen lässt, gibt es Dinge, die keinen Aufschub dulden, da diese des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) zufolge gewissen energetischen Standards entsprechen müssen.

Faustregel:

  1. Fassade: nach 15 - 20 Jahren
  2. Fenster und Türen: nach 20 Jahren
  3. Dach: Eindeckung nach 20 Jahren, Tragwerk nach 50 Jahren
  4. Sanitäre Anlagen: nach 20 Jahren
  5. Küche: nach 15 - 20 Jahren
  6. Heizung: nach 15 bis 20 Jahren
Tipps für den barrierefreien Umbau

Barrierefrei Bauen und Wohnen: Tipps für Umbau und Einrichtung

Viele Menschen hoffen, auch mit zunehmendem Alter eigenständig und unabhängig in ihrem vertrauten Umfeld leben zu können. Doch Treppenstufen und Türschwellen, fehlende Handläufe oder mangelnde Bewegungsfreiheit können für Senioren schnell zu einem beschwerlichen Hindernis werden. Werden rechtzeitig die erforderlichen Maßnahmen ergriffen, kann es jedoch gelingen, die Umgebung an die Bedürfnisse im Alter anzupassen.

Mehr geben Tipps in unserem Ratgeber FAIRE BANK.