Die Saison ist eröffnet: 4 Tipps für nachhaltiges Gärtnern

Wenn die Tage länger werden, die Temperaturen in die Höhe klettern und die Sonne wieder häufiger strahlt, beginnt für viele Hobbygärtner die schönste Zeit des Jahres: die Gartensaison. Endlich wird wieder gemäht, gegraben, gejätet, geschnitten, gedüngt, gesät und gepflanzt. Wer die Natur dabei schützen und die Artenvielfalt im heimischen Garten fördern möchte, kann das Gärtnern mit ein paar einfachen Maßnahmen noch nachhaltiger gestalten. Lesen Sie hier, wie Sie einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz leisten können.

1. Regenwasser sammeln

1. Eigenen Kompost herstellen

 

PSD Bank Tipp

Auch Sie möchten Ihrem Garten mit umweltfreundlichen Möbeln zu einem Upgrade in Sachen Nachhaltigkeit verhelfen? Mit unserem PSD PrivatKredit erfüllen Sie sich diesen Wunsch - super einfach, super schnell, super günstig! Einfach Kreditbetrag, Laufzeit und Verwendungszweck festlegen und Kredit direkt online abschließen. Bei Fragen stehen wir Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch natürlich jederzeit zur Verfügung.