Spendenradeln für Kinderherzen

Tolle Fahrradrouten in Hannover und Region

Nicht mehr lange und die große PSD Herzfahrt startet in die zweite Runde. Das Prinzip: Für jeden zwischen dem 07. und 14. Juli 2024 gefahrenen Kilometer spendet die PSD Bank Hannover eG 0,25 Euro an die Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Pädiatrische Intensivmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover. Wenn auch Sie Lust haben, für den guten Zweck zu radeln und herzkranke Kinder mit einer Spende zu unterstützen, finden Sie in Hannover und Umgebung garantiert die perfekte Strecke. Vier der schönsten Fahrradrouten stellen wir Ihnen hier vor.

Junge Familie mit Kind beim Fahrradfahren

Natur pur im Herzen der Stadt

Hannover im Sattel erkunden

Schnitzeljagd auf dem Rad

Paradies für Radfahrer

Der Deisterkreisel: Rund 30 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt liegt das „Hausgebirge“ Hannovers: der Deister. Um den Höhenzug herum verbindet der rund 80 Kilometer lange Deisterkreisel die Orte Springe, Wennigsen, Barsinghausen, Bad Nenndorf, Rodenberg und Bad Münder miteinander. Der Rundweg ist in etwa vier gleich lange Teilstrecken unterteilt, die sich individuell kombinieren lassen und bietet sowohl sanfte Hügel als auch herausfordernde Anstiege, die erfahrene Radfahrer begeistern werden. Auch Mountainbike-Fans kommen hier dank eigener Trails voll auf ihre Kosten. Ob Kloster oder Burgwall, ob Wasserschloss oder Walderlebnispfad: In den Orten entlang der Strecke gibt es für Klein und Groß vieles zu entdecken.

 

PSD Bank-Tipp: Jeder Kilometer hilft: Machen Sie mit

Seien Sie dabei und schwingen Sie sich mit uns für den guten Zweck aufs Rad! Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Fahrrad und die kostenlose Herzfahrt-App, die Ihre gefahrene Strecke misst. Einfach Smartphone-App herunterladen, registrieren und losradeln – gerne mit Familie, Freunden oder Kollegen. Weitere Informationen unter www.psd-hannover.de/kampagnen-psd/herzfahrt